Moments - besondere Begegnungen

Sanfte Pfoten & messerscharfe Krallen

P1080762 (2)

Katzenmystisch, faszinierend. Charaktertiere. Aber ebenso stur, frech und schwer erziehbar. Für Hundemenschen oft ein Graus. Doch Katzenfans schätzen genau diese Werte an den sanften Vierbeinern mit den messerscharfen Krallen…

Aber was haben meine Samtpfoten hier, bei den besonderen Begegnungen zu suchen..?

Momente, besondere Augenblicke und einzigartige Begegnungen haben nicht immer mit Menschen zu tun. Auch Orte und Tiere können verführen, berühren oder verzaubern. Und welches Tier wäre besser geeignet uns in eine andere Welt voller zauberhafte Momente zu entführen als die Katze über die schon Robert Lynd sagte: „Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich.“

Schon die alten Ägypter haben an diese Göttlichkeit unserer geliebten Samtpfoten geglaubt und ich muss zugeben, wenn ich den kleinen Tigern in die Augen sehe, verzaubern sie mich jedes Mal aufs neue. Vielleicht schenke ich deswegen gleich vier kleinen und großen Rabauken ein liebevolles Zuhause…

P1080775 (2)Wenn ich nach Hause komme, begrüßen mich vier miauende Samtpfoten. Hundefreunde werden nun sagen, dass auch ihre Vierbeiner schwanzwedelnd hinter der Türe warten. Doch meiner Meinung nach gibt es zwischen Hund und Katze einen bedeutenden Unterschied, den ein leider unbekannter Autor sehr treffend definiert hat:

„Ein Hund denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Sie müssen Götter sein.
Eine Katze denkt: Sie lieben mich, sie pflegen mich, sie füttern mich. Ich muss ein Gott sein.“

Ich denke diese Worte beschreiben hervorragend, was uns Katzenfreunde immer wieder in den Bann zieht: Der einzigartige Charakter dieser wundervollen Tiere. Es ist der größte Liebesbeweis, wenn sie freiwillig zu uns kommen, ihre Köpfchen an unseren Händen reiben und ab und zu ein bisschen Dankbarkeit dafür zeigen, dass wir ihnen jede Quengelei verzeihen und brav die Futterdosen öffnen.

Zugegeben: Es ist frustrierend, wenn man schmusen will und Mietze dann die Krallen ausfährt. Oder wenn die Großen tagelang auf Mäusefang und Erkundungstour gehen. Und wenn die geliebte Samtpfote dann auf Sofa kotzt… dann geht die Laune schon mal in den Keller.

P1080779 (2)

Aber wenn der flauschige Kater plötzlich kommt um die Tränen zu trocknen, oder wenn die Kleinste einem den ganzen tag hinterherläuft um zu spielen:

Dann wird einem plötzlich ganz warm ums Herz. Denn auch wenn Katzen messerscharfe Krallen haben, ihr sanftes Schnurren macht allen Ärger wett. Und für mich ist es jedes Mal etwas ganz besonderes, wenn meine Katzen mir ihre Zuneigung zeigen. Denn ich weiß: Sie sind immer ehrlich, sie tun nichts, nur weil wir Menschen es von ihnen verlangen. Und dafür bewundere ich meine Samtpfoten sehr.

So, bevor alle Hundefreunde mich jetzt endgültig als fanatische Katzenfrau abstempeln, noch kurz ei paar Worte über uns Zweibeiner: Wenn Katzen unsere Seelen spiegeln, dann können wir noch einiges von ihnen lernen. Denn viel zu oft sagen oder tun wir Dinge, nur weil sie von uns erwartet werden. Unsere Katzen jedoch, handeln spontan und aufrichtig…

Zeit, sich auf das wesentliche zu besinnen und einfach mal das zu tun was wir wirklich wollen. Das Ego loslassen, dankbar sein und sich freuen, wenn die Katze mal wieder schnurrt oder der Liebste lacht. Denn für uns ist viel zu viel längst selbstverständlich…

So, kleiner Denkanstoß.

Viele Liebe Grüße, Eure Franzi

Advertisements

2 Kommentare zu „Sanfte Pfoten & messerscharfe Krallen

  1. Was für ein wunderschöner Beitrag, um diese wundervollen Tiere treffend zu beschreiben! Katzen sind wirklich etwas ganz Besonderes. Ich mag ihren Stolz – Katzen lassen sich nicht dazu herab, Kunststückchen (was ein Wort!) aufzuführen. Ja, sie sind egoistisch, aber das macht sie den Menschen so ähnlich. Oder?
    Ist dir schon mal aufgefallen, dass Katzenmenschen meistens auch Hunde gern haben, während Hundeliebhaber Katzen verhasst sind?? Vielleicht ist das auch nur mit den Menschen so, die ich kenne. Trotzdem… bezeichnend.
    Annika ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s