Allgemein · Nähen&Basteln

Engelchen basteln – #DIY

Hallo ihr Lieben!

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und zwischen Geschenke suchen, Päckchen verpacken und Plätzchen backen ist oft zu wenig Zeit für aufwendige Deko oder ein Bastelstündchen mit den lieben Kleinen.

 

Du brauchst:

20151203_165253

Buntes, festers Papier – Wattekugeln – Golddraht – Schere & Kleber

So geht’s:

Zuerst schneidest du einen Kreis aus dem Bastelpapier aus. Mit einem Teller oder einem Zirkel gelingt der Kreis garantiert!

20151203_172834.jpg

Anschließend schneidest du den Kreis bis zur Mitte ein und drehst ihn so ein, dass ein Kegel entsteht. Diesen fixierst du mit Kleber oder (etwas uneleganter) mit Klebeband.

20151203_172941.jpg20151203_173040.jpg

Nun schneidest du aus einem zweiten Karton ein Herz aus. Das werden die Flügel des Engelchens. Alternativ kannst du auch ein Stück Papier ziehharmonikaartig falten.

Zum Schluss klebst du die Wattekugel, die Flügel und wenn du willst noch einen kleinen Heiligenschein aus Draht an den Zylinder.

Dabei sind deiner Fantasie in Sachen Gestaltung keine Grenzen gesetzt!

Fertig!

Bild 1

Ob als kleines Geschenk für liebe Freunde, als Geldgeschenk (Flügelchen lassen sich gut mit Geldscheinen falten) oder als elegante Deko im Wohnzimmer: Engelchen gehören einfach zu Weihnachten dazu!

Alles Liebe, Eure Franzi ❤

PS: Diesen Beitrag durfte ich für den zauberhaften Adventskalender #BreBloAdvent von Ich-mags schreiben. Schaut doch einfach mal vorbei, welche spannenden Beiträge es dort für euch gibt! ❤

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s