Blogparaden

Schönheit auf der Waage

Hallo meine Lieben! ❤

Es ist wieder so weit, VergissDichNicht ist Teil einer Blogparade und erneut liegt mir das Thema sehr am Herzen: Schönheit. Schönheitswahn. Schönheitsideal. Schön sein?

Schönheit

Ich weiß ja selbst, wie schwer es für junge Mädchen und Frauen ist, sich im Jungle der Ideale zurecht zu finden. Wie um alles in der Welt soll man sich mit einem BMI von 23 schön finden, wenn 19 schon als fett gilt?

Zum Vergleich: Der Bodymaßindex berechnet sich aus dem Gewicht, geteilt durch die Größe im Quadrat. Dabei gilt ein BMI von 19 bis 24 bei Frauen und 20 bis 25 bei Männern als normal.

Und? Was hat deine Waage heute gesagt? Ist dein Gewicht in Ordnung? Was sagt dein BMI dazu? Isst du zu viel Schokolade? Oder gehst du schön brav ins Fitnessstudio? Ach und hast du schon was von der Apfel-Möhre-Hokuspokus-Diät gehört? Die wär doch sicher was für dich!

Ja, viele Mädchen und Frauen definieren sich genau darüber: über die Waage, den BMI oder ihr Spiegelbild. Aber mal ganz im Ernst: Wie soll eine Waage uns anzeigen, wie schön wir sind? Woher soll ein Spiegel wissen, wie umwerfend unsere Ausstrahlung ist? Und was sagt der BMI über ein schönes Gesicht?

Und genau das ist doch das Problem: Wie sollen wir selbst begreifen, wie schön wir sind, wenn wir uns an etwas messen, dass unsere Schönheit gar nicht beurteilen kann?!

DSC_0925.JPG

Es geht wieder auf den Sommer zu und so sicher wie der Frühjahrsregen in Deutschland, rasten Mädels und Frauen um mich herum aus. Fitness! Diäten! Abnehmen! Straffen! Bikinifigur! Beinahe fanatisch wird Ingwertee gebraut, werden Diätpläne geschmiedet und ab und an wird sich in die Kinderhose von vor 100 Jahren gepresst, nur um sich daran zu erinnern, dass Frau zur Figur aus der Pubertät zurück muss. Aber warum um alles in der Welt sollten wir das wollen?

Was bewegt die Frauenwelt dazu, Seiten zu folgen die mit Magermodels werben? Warum kaufen Frauen bewusst zu kleine Kleidung, nur um sich während der Diät vor Augen zu halten wie sie werden wollen? Warum um Himmels Willen, sind die 5cm erotische Nutzfläche auf der Hüfte plötzlich so verhasst?

Liebe verwirrte Männer da draußen, liebe Diät-Girls und Fitness-Fans: Ich weiß es nicht! Ich weiß nicht, warum all meine hübschen Freundinnen beinahe vor dem Spiegel kollabieren. Warum sie täglich auf die Waage steigen, nur um sich über jedes Gramm zu ärgern. Warum sie lieber an einem Stück Gurke knabbern als eine Stück Schokolade für die Seele zu futtern.

Für mich ist dieses Thema ein Buch mit sieben Siegeln. Ich werde wohl nie verstehen, warum es 3cm Schminke und die neuste Brigitte-Diät braucht um schön zu sein. Denn für mich ist das mit der Schönheit ganz einfach:

Schönheit kommt von innen. Sie kommt aus jedem Lächeln, aus jedem Funken in den Augen. Schön ist, wer sich liebt. Wer die Waage unters Bett und den Spiegel hinter den Schrank verbannt. Schönheit ist Selbstbewusstsein. Freude am Leben. Freude an sich selbst.

Alles Liebe ❤ Eure Franzi

 

STOPP!!!

Dieser Beitrag ist noch nicht zu Ende: Denn es gibt noch jede Menge andere tolle Beiträge zu diesem spannenden Thema:

Während die liebe Sasi hat über Narben geschrieben hat (hier klicken!), hat Hannah Aileen sich mit dem Zauber der Fotografie auseinander gesetzt (hier klicken!). Bei ihr findet ihr nicht nur wunderschöne Bilder sondern einen zauberhaften Text! Bei Hatemeorloveme gibt es ein bisschen Geschichte (hier klicken!) und übermorgen geht es bei Jessie weiter (hier klicken!).

 

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Schönheit auf der Waage

  1. Was für ein Wahnsinnstext. Vielen Dank, dass du mich daran erinnert hast. Wenn ein solches Benehmen schon normal ist, ist der Schritt in eine Essstörung auch nicht mehr weit…
    Hab auch brav überall geklickt, da dieses Thema mir sehr am Herzen liegt. Toll, dass du es angesprochen hast!
    Dein Blog ist wirklich wunderschön und inspirierend. Ich sag nochmal danke ❤
    Annika

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s